Über uns

Naturpädagogik, Waldpädagogik und Erlebnispädagogik in Dresden und Sachsen"Hier kocht der Chef noch selbst" könnte man sagen, wenn es um Gastronomie und nicht um Natur- und Erlebnispädagogik gehen würde. Betrieben und geleitet wird die Rucksackschule Dresden von mir - Michael Lohr.

Angefangen hat alles in den Jahren 2008/09 mit der Entscheidung, meinen Abschluss in Sozialpädagogik um eine Zertifizierung als Naturpädagoge zu erweitern. Als berufsbegleitende Ausbildungstätte wählte ich die Naturschule Freiburg.

Am Ende der zweijährigen Ausbildung und als Teil meiner Prüfung führte ich eine erste selbst konzipierte Veranstaltung durch - meine erste ErzieherInnen-Fortbildung, die so gut funktionierte, dass ich beschloss, weitere folgen zu lassen. Damit musste ein griffiger Name für das Projekt her, und die "Rucksackschule Dresden" war geboren. Der Name ist auch heute noch Programm, Indoor-Veranstaltungen sind nicht im Angebot - und das soll auch so bleiben...

Geführt wird die Rucksackschule Dresden als Einzelunternehmen, betrieben und gelebt aber als Netzwerk. Ein fester Stamm an freien Mitarbeitern, die alle ein gerüttelt Maß an Erfahrung in der Arbeit mit Gruppen im Outdoor-Bereich mitbringen, garantiert eine Fülle verschiedener Kompetenzen aus den Bereichen der Natur- und Erlebnispädagogik, Sozial- und Erziehungswissenschaften und des Tourismus.