Kreativraum Wald - Ästhetische Bildung in der Natur

Die in der Natur vorhandene Vielfalt an Materialien, Farben und Formen beeindruckt nicht nur Kinder immer wieder aufs Neue. Durch unterschiedliche Methoden entstehen eindrucksvolle Bilder, Strukturen und Skulpturen, die einen besonderen Zugang zu Wald und Pflanzen eröffnen.

Ziel dieser Fortbildung ist es, den Wald als Kreativraum zu begreifen, in dem sich ästhetische Bildung mit Kindern hervorragend umsetzen lässt. Vielfältige Naturmaterialien wie Äste und Wurzeln, Blüten, Steine oder Laub regen zum Bauen, Basteln und Gestalten an. Dabei ist nicht die Vermittlung von Wissen vordergründig. Ziel ist, wahrzunehmen, kreative Ideen zu entwickeln und diese an die Gegebenheiten vor Ort anzupassen.

Die Veranstaltung ist praxisnah angelegt und hat den Charakter einer Lernwerkstatt. Anhand vieler Beispielaktionen werden wir einen kompletten Walderfahrungstag durchlaufen, unterbrochen von einigen kleineren Theorieblöcken.

Achtung: wir haben unser Fortbildungsprogramm neu strukturiert. Wer in den letzten Jahren die Fortbildung "Der Wald als kreativer Ort für Kinder" bei uns besucht hat, hier bitte nicht anmelden - das ist die gleiche Veranstaltung.

 

Termin:22. Mai 2019, 9:00 bis 16:00 Uhr (Mittwoch)
Freie Plätze:✔ nur noch wenige freie Plätze
Anmeldeschluss: 21. Mai 2019
Treffpunkt:Dresden, Kretschelgrund
Referent(en):Michael Lohr
Preis:75.00 €
Bemerkungen:Im Preis inbegriffen sind ausführliche Seminarunterlagen, eine Teilnahmebescheinigung sowie ein Mittagsimbiss im Wald.
  
für den 22.05.2019

Sie möchten sich nicht online anmelden? Dann nutzen Sie bitte diese Fax-Vorlage.