Fortbildung: Vor lauter Wald auch die Bäume sehen...

Überall in unserer Umgebung begegnen Kinder Bäumen – neben dem Haus, am Straßenrand, im Park, auf der Wiese und im Wald. Sie werden zu etwas Vertrautem für Kinder in einer sich schnell verändernden Welt. Der Baum als Lebewesen, seine Gestalt, seine Vielfältigkeit, seine Standfestigkeit begeistert Kinder – ebenso wie Geschichten und Brauchtum rund um die Bäume. Bei dieser Fortbildung stehen die einheimischen Bäume wie Birke, Buche, Kiefer und Eiche im Mittelpunkt. Bei unserer Wanderung spüren wir der Waldgeschichte nach – wo verbergen sich Urwaldriesen und Krüppelkiefern und wer wohnt im Totholz? Wir laden Sie zu einem Sprachkurs der besonderen Art ein – Bäume verstehen!

Schwerpunkte:

 

Termine:

Für diese Veranstaltung gibt es momentan keine festen Termine. Auf Anfrage können wir die Veranstaltung aber jederzeit an einem Ort Ihrer Wahl anbieten.